Posts

Es werden Posts vom März 18, 2018 angezeigt.

Medizin auf See

Bild
Verbrannt und verbrüht mit Schnittwunden übersät, dazu offene Brüche und entzündete Zähne, Schock und Unterkühlungen. Herzattacken und Infektionen. Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Einsatz eines Defibrillators. Entzündeter Blinddarm, Nierenkoliken, Blutvergiftungen, psychische Probleme und natürlich die gute alte Seekrankheit.
Es ist der Klassiker unter den Vorbereitungskursen für eine Langfahrt. Das Seminar der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segelverbandes "Medizin an Bord" in Hamburg. Behandelt werden die Themen von "seebefahrenen Dozenten, die zum Teil selbst Segler sind".

Es werden Spritzen gesetzt, Infusionen angelegt und Wunden an Schweinshaxen genäht. Andrea und Maria besuchen den zweitägigen Kurs an diesem Wochenende. Kosten: 166 Euro für Andrea und 74 Euro für Maria plus eine Jahresprämie in Höhe von 23 Euro für die Mitgliedschaft bei der Kreuzer-Abteilung (Mitglieder bis zum 25. Lebensjahr zahlen so 51 Euro weniger).

Vorausgesetzt werden für das Semina…